Hunger bedroht das Leben in Afrika

Rund 822 Millionen Menschen weltweit sind dringend auf Lebensmittelhilfe angewiesen. Über 165 Millionen Kinder weltweit sind wegen Mangelernährung unterentwickelt. Drei Viertel dieser Kinder leben in Afrika südlich der Sahara sowie in Südasien. Die Zahl der unterernährten Menschen ist sogar von 785 Millionen im Jahr 2015 auf 822 Millionen im Jahr 2018 gestiegen. Die Ursachen für den Hunger sind vielfältig - von extremer Dürre infolge des Klimawandels über Krieg, bewaffnete Konflikte, wirtschaftliche Krisen und Vertreibung bis hin zu Armut.

2017 waren 37 Länder, davon 28 in Afrika, auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen, so die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen. Diese Länder sind: Äthiopien, Afghanistan, Burkina Faso, Burundi, DR Kongo, Dschibuti, Eritrea, Guinea, Haiti, Irak, Jemen, Kamerun, Kenia, Kongo, Lesotho, Liberia, Libyen, Madagaskar, Malawi, Mali, Mauritanien, Mozambique, Myanmar, Niger, Nigeria, Nordkorea, Pakistan, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia, Südsudan, Sudan, Swaziland, Syrien, Tschad, Uganda und Zentralafrikanische Republik.

Hunger ist die größte Tragödie unserer Zeit und schädigt Kinder für ihr gesamtes Leben. Die Kinder bleiben körperlich und geistig zurück, sind häufig krank, können ihre Fähigkeiten nicht entfalten und ist eine Hauptursache für die hohe Kindersterblichkeit südlich der Sahara.

Es ist ein Widerspruch: Laut Einschätzung des World Food Programmes (WFP) gibt es auf unserer hochmodernen, globalisierten Welt genügend Nahrung, um die gesamte Weltbevölkerung zu ernähren. Doch täglich werden tonnenweise Lebensmittel weggeworfen und gleichzeitig leiden über 822 Millionen Menschen an Hunger.

Jede Spende hilft!

So hilft UMUT e.V. – dank Ihrer Spenden!

Nahrung

Wir stellen Lebensmittelpakete zusammen, in denen landestypische Lebensmittel enthalten sind. Die Pakete werden direkt vor Ort erstellt und an die bedürtigen Menschen übergeben.

Trinkwasser

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir in Afrika Tausende Menschen mit Trinkwasser erreichen. Wasser ist überlebenswichtig und schützt vor Krankheiten.

Mit Ihrer Spende
Hunger und Durst lindern

Wie funktioniert die Spende?

Sie können Ihre Spende Online auf unserer Webseite, via Banküberweisung oder in eines unserer Beratungsstellen bar tätigen. Nutzen Sie unsere "Online-Spende" Funktion auf unserer Webseite. Der Transfer erfolgt schnell und unkompliziert. Sie erhalten automatisch unmittelbar nach Ihrer Spende eine Bestätigungs-E-Mail oder eine Bestätigungs-SMS. Die Spenden werden vor Ort in den Einsatzgebieten fotografiert (und/oder als Video aufgezeichnet). 

Der Spender erhält ein Foto seiner Spende elektronisch an die von ihm hinterlegte E-Mailadresse oder Whatsappnummer. Informationen über die Projekte, Beginn, Dauer und Kosten finden Sie auf unseren Projektseiten. Schenken wir gemeinsam in Entwicklungsländer neue Hoffnung!

Projektbeginn

Sofort möglich. Das ganze Jahr über. Zur Ramadanzeit Iftar-Pakete erhältlich.

Einsatzort

Niger, Burkina Faso, Togo, Kenia, Tschad, weitere Einsatzorte werden in den nächsten Monaten festgelegt.

Budget

Ein Lebensmittelpaket kostet 30€.

Ramadan-Aktion

Erfreuen Sie Bedürftige aus nahen und fernen Regionen der Welt, indem Sie für sie spenden. Sie können Ihre Zakat-ul-Mal und Zakat-ul-Fitr Abgabe leisten, Eid-Geschenke und Lebensmittelpakete, in denen landestypische Lebensmittel enthalten sind, finanzieren.

Helfen Sie zum Ramadan-Fest mit einer Spende!

Image

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende unsere aktuellen Projekte

umutev_logo_white
UMUT Internationale Humanitäre Hilfe Nürnberg e.V. ist eine gemeinnützige unabhängige Nichtregierungsorganisation mit humanitärem Auftrag.

Links

Bankdaten

Postbank:
UMUT e.V.
IBAN: DE27 6001 0070 0968 6497 03
BIC: PBNKDEFF

KT Bank:
UMUT e.V.
IBAN: DE70 5023 4500 0331 5200 01
BIC: KTAGDEFFXXX

Kontakt

E-Mail

kontakt@umutev.de

Telefon

+49 (0) 911 - 43 12 394

Fax

+49 (0) 911 - 43 12 594

Jetzt Spenden

    

Soziale Netzwerke

facebook-icon instagram-icon

Hauptzentrale

UMUT Internationale
Humanitäre Hilfe Nürnberg e.V.
Ammanstr. 4
90459 Nürnberg
GERMANY

Beratungsstellen

Stettiner Str. 7, 22848 Norderstedt
GERMANY

Niederhofstr. 9/3, 1120 Wien
AUSTRIA
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.